Bekannt als alteingesessener Bürger von Lüttenglehn und als jahrelanger Gast an Tisch I auf jedem Rochusfest ist für S.M. Jakob I. ein Traum in Erfüllung gegangen, einmal die Königswürde zu erreichen.

Mit dem 63. Schlag stand es dann fest:  S.M. Jakob I. 2017/2018.

Tisch 1 wurde von Jakob und Monika ins Leben gerufen, der heute seit 40 Jahren besteht. Jakob und Monika Dahmen, beide geboren in Glehn, wohnen aber seit ihrer Geburt in Lüttenglehn.

Jakob Dahmen von Beruf Postbeamter, den er 45 Jahre lang ausgeübt hat und nun seit 5 Jahren im „Ruhestand“ ist. Ebenso im Ruhestand befindet sich Königin Monika. Nach 48 Jahren Berufstätigkeit ist sie nun auch im wohlverdienten „Rentnerstand“ und bringt sich neuerdings als sehr motivierte Kassiererin in den Heimatverein ein.

Ihr Sohn Thorsten unterstützt mit seiner Frau Ramona S.M. Jakob I. in seinem Königsjahr als Ministerpaar. Weiter gehören zur Familie vier Enkelkinder.

Jakob und Monika hatten Jahre lang ein Hobby, das aus einer Idee für ein Geburtstagsgeschenk entstanden ist: „Die Special Playback Show“. Sie waren in den 20 Jahren fast jedes Wochenende unterwegs und haben in dieser Zeit auch sehr viele nette Leute kennengelernt. Es war eine sehr schöne Zeit, die sie nicht missen möchten. Jetzt sind sie da aber auch schon seit längerer Zeit nicht mehr aktiv.

Weitere Hobbys sind als erstes die Enkelkinder, desweiteren fahren sie gerne in Urlaub und besuchen sehr oft ihre zweite Heimat Oberstdorf.

Zusammen mit den Ministerpaaren sind sie im Königsjahr S.M. Jakob I 2017/2018 schon einigen Einladungen gefolgt, haben manch fröhliche Stunden verlebt und freuen sich jetzt auf den Höhepunkt:

Unser Rochusfest 2018

Der Vorstand des Heimatverein Lüttenglehn e.V. wünscht dazu alles Gute.